3. Wertvolle Natur ginge verloren

  • Verlust des idyllischen kleinen Buchenwaldes mit altem Baumbestand, Brombeerhecken, …
  • Seltene Arten, wie Grün-, Buntspecht, Fledermäuse, Frösche oder Unken leben hier.
  • Eine innerstädtische „grüne Lunge“ ginge verloren.
  • Ein beträchtlicher Teil des Buchenwalds westlich des Riedener Wegs würde dem Straßenausbau (kräftige Hangeingriffe und Rodungen erforderlich!) zum Opfer fallen. Laut Stadtentwicklungsplan Starnberg 2025 ist dies ein erhaltenswerter stadtnaher Grünzug.
Seltene Schwanzmeisen leben im Riedener Weg
Seltene Schwanzmeisen leben im Riedener Weg