1. Massive Verdichtung droht in einem ruhigen gartenähnlichen Wohngebiet

Das Projekt bedeutet einen deutlichen Bruch zur umliegenden Bebauung.
Das Gelände liegt im Außenbereich und ist laut Stadtentwicklungsplan Starnberg Vision 2025 nicht für eine Bebauung vorgesehen.
Das Projekt bedeutet eine starke Versiegelung von Grünland.

Riedener Weg mit Blick Richtung Norden, rechts die Häuschen vom TSV Starnberg und der Sportplatz.
Riedener Weg mit Blick Richtung Norden, rechts die Häuschen vom TSV Starnberg und der Sportplatz.